Erfolg mit Referenzen

  • »Wenn man eine Success Story möchte, die richtig gut wird und man selbst wenig Aufwand hat, dann casestudies.biz.«

    Heidrun Fernau | PASS Consulting Group

  • »casestudies.biz ist es gelungen, aus dem Thema das Optimum herauszuholen, so dass wir maximalen Nutzen haben.«

    Mirko Kristen | Telcat Multicom GmbH

  • »Interessenten komplexe Themen mit einer glaubwürdigen Story vermitteln. Das setzt casestudies.biz bestens um.«

    Frank Dauth | Siegwerk Druckfarben AG & Co. KGaA

  • »Die Zusammenarbeit: Schnell und unkompliziert. Das Ergebnis: Interessant, authentisch und auf den Punkt gebracht.«

    Andreas Maien | macom GmbH

  • »Mein Feedback: Top-Leistung und eine absolut verlässliche und professionelle Arbeit.«

    Martin Mühlbacher | aiti-works GmbH

  • »Besser kann man eine Erfolgsgeschichte nicht verpacken: unterhaltsam, verständlich und in anspruchsvollem Design.«

    Anja Marxsen | iProCon GmbH

  • »Der Full-Service von casestudies.biz kommt uns sehr entgegen. Wir schätzen außerdem die attraktive Darstellung.«

    André Repschinski | TUI Leisure Travel

    "Manchmal zumindest": Ein Testimonial distanziert sich vom Auftraggeber - und umgekehrt

    Das gibt es auch nicht alle Tage: Das Testimonial distanziert sich vom beworbenen Produkt. Und der Auftraggeber fasst sein Testimonial mit der Kneifzange an . Siehe Anzeige des Hamburger Verkehrsverbundes in der "Hamburger Morgenpost" mit der regionalen Musik-Größe „Lotto King Karl“. Der behauptet, HVV zu fahren, „manchmal zumindest“.
    Na, das ist Kundenwerbung der größten Sorte. Mehr Überzeugung geht nicht. „Manchmal zumindest“. Klar, ein Motiv der Anzeigenserie spielt auf das Hamburger Nachtleben an. Lotto fährt also nur samstags und nur nachts mit dem HVV, und höchstwahrscheinlich auch nur, wenn sein Blutwert auf Weihnachtsfeier-Pegel gestiegen ist oder er sich nach einer weiteren HSV-Niederlage den Frust von der Leber trinken musste. Solche Kunden wünscht sich also der HVV: Gelegenheitsverwender am Samstag.  Man stelle sich vor: Dacia-Werber Mehmet Scholl sagt, dass er ab und zu mal Dacia fahre - wenn der Mercedes gerade in der Werkstatt ist. Oder Roger Federer rasiert sich nur dann mit Gilette, wenn Wilkinson gerade nicht greifbar ist. 
    "Manchmal zumindest.“ - Auf der verzweifelten Suche nach einem lokalen Promi greifen Hamburger Verkehrsverbund und seine Agentur nach einem Testimonial, von dem man ahnt, dass es nicht wirklich passt. Ein Kunde, der Gelegenheitskunde ist. Mit „Manchmal zumindest“ passt dann alles wieder. Glaubwürdig, authentisch und wahrhaftig geht anders.

    HVV-Anzeige in der "Hamburger Morgenpost": "Manchmal zumindest" findet Lotto King Karl den HVV gut, meistens aber nicht.
    HVV-Anzeige in der "Hamburger Morgenpost": "Manchmal zumindest" findet Lotto King Karl den HVV gut, meistens aber nicht.
    Und Bus fährt Herr Lotto auch nur "manchmal zumindest".
    Und Bus fährt Herr Lotto auch nur "manchmal zumindest".

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 0

    Twitterstream

    Casestudies.biz in Social Media

    Teilen Sie diese Seite


    Ihr Erfolg im Film. Überzeugend, multimedial und hochwirksam. casestudies.biz ist der Spezialist für Video Case Studies und Audio-Slideshows.

    14 Seiten geballtes Wissen über Referenz-marketing. Kaufen Sie hier das Kapitel von Harry Weiland im neuen "Word-of-Mouth-Leitfaden". Hier erfahren Sie alles über Neukunden-gewinnung mit Referenzen. Zum Ratgeber-Shop.